Gemeinsam stark für alle – Betriebsratswahlen 2010

In diesem Jahr finden bundesweite Betriebsratswahlen statt. In unterschiedlichen Bereichen des Verkehrssektors werden neue Betriebsräte gewählt. Für die Beschäftigten ist es wichtiger denn je, eine starke und handlungsfähige Arbeitnehmervertretung an ihrer Seite zu wissen. Nur effektive Betriebsratsarbeit kann dazu beitragen, die betrieblichen Probleme zu lösen. Auch und gerade im Hinblick auf die Veränderungen im europäischen Verkehrsmarkt ist es wichtig, kompetente und engagierte Betriebsräte zu haben.

Zu diesen traditionellen Aufgaben der Betriebsräte sind neue Themen hinzugekommen – vom Arbeitnehmerdatenschutz bis hin zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Und die Wirtschafts- und Finanzkrise macht deutlich, dass die Arbeitnehmervertreter und -vertreterinnen inzwischen vielfach zu Co-Managern geworden sind, die erheblich zum Wohle des Unternehmens beitragen
 
Deshalb sind mehr denn je starke und handlungsfähige Betriebsräte gefordert. In vielen Betrieben bewerben sich Kandidatinnen und Kandidaten der Verkehrsgewerkschaft GDBA gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen der TRANSNET auf gemeinsamen Listen. Unser Motto für die Betriebsratswahlen 2010 lautet daher Gemeinsam – stark – für alle. Nur gemeinsam können die Interessen der Arbeitnehmer geschützt werden. Arbeitnehmer brauchen starke Betriebsräte. Betriebsräte brauchen starke Gewerkschaften.
 
Über die Zusammensetzung Ihres Betriebsrates entscheiden Sie. Deshalb sollten Sie sich aktiv an der Wahl beteiligen. Lassen Sie sich nicht von leeren Phrasen und von polemischen Äußerungen irreführen oder beeinflussen.

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Verkehrsgewerkschaft GDBA setzen sich – gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der TRANSNET – für Ihre Interessen ein. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme. Gemeinsam stark für alle – damit erfolgreiche Arbeit Zukunft hat.

Kandidaten haben das Wort


bitte das Bild anklicken, um zur Webseite www.br-wahlen-2010.de zu gelangen

Im Interesse aller Beschäftigten (12.04.2010)

Seite weiterempfehlen Seite druckenSeite drucken