Lkw-Maut auch auf einigen Bundesstraßen

Die Bundesregierung will die Lkw-Maut wohl doch auf Teile von Bundesstraßen ausweiten. Das Kabinett wird einen entsprechenden Gesetzentwurf noch in diesem Jahr beschließen, berichtet das Handelsblatt. Eine entsprechende Forderung hatten die Verkehrsgewerkschaft GDBA und die Gewerkschaft TRANSNET schon seit längerem erhoben.

Dem Zeitungsbericht zufolge sollen von Abgabe rund 2.000 Kilometern Bundesstraße betroffen sein - insbesondere Straßen in unmittelbarer Nähe der Autobahnen. GDBA und TRANSNET begrüßen eine solche Vorgehensweise. Nur so kann ein Ausweichen von Lastwagen von der Autobahn auf andere Straßen verhindert werden.

Beide Gewerkschaften hatten verlangt, die Maut auf allen Straßen zu erheben und sie auch für kleinere Lkw einzuführen. Ziel muss es sein, Güterverkehr von der Straße auf den umweltfreundlichsten Verkehrsträger, die Schiene, zu verlagern.

Seite weiterempfehlen Seite druckenSeite drucken