Aufsichtsratswahlen DB Konzern: 86 Prozent der Mandate für GDBA und Transnet

Die erste Runde der Aufsichtsratswahlen im DB-Konzern ist abgeschlossen. Bis zum 14. Januar 2010 wurden in einer Reihe von Unternehmen die Arbeitnehmervertreter bereits direkt gewählt. Verkehrsgewerkschaft GDBA, TRANSNET und ihre Kandidatinnen und Kandidaten bedanken sich bei allen, die sich an den Wahlen beteiligt haben und uns ihre Stimme und damit ihr Vertrauen gegeben haben.
 
Grundsätzlich waren in den Gesellschaften je sechs Arbeitnehmervertreter zu wählen. In den Gesellschaften DB Gastronomie GmbH, DB Schenker Rail GmbH und SüdbadenBus GmbH war nur ein Arbeitnehmervertreter gemäß Drittelbeteiligungsgesetz zu wählen.
 
Folgende Kolleginnen und Kollegen wurden gewählt:
 
DB Mobility Logistics AG - Arbeitnehmervertreter: Horst Hartkorn, Wolfgang Erler und Margarita Kiefer - Leitende Angestellte: Helmut Polzer - Gewerkschaftsvertreter: Wolfgang Zell und Regina Rusch-Ziemba
 
DB Vertrieb GmbH - Arbeitnehmervertreter: Horst Zimmermann, Christine Götz und Günther Fischer - Leitende Angestellte: Reinhold Pohl - Gewerkschaftsvertreter: Reiner Bieck und Dirk Schlömer
 
S-Bahn Berlin GmbH - Arbeitnehmervertreter: Astrid Kälisch - Leitende Angestellte: Eberhard Lorenz - Gewerkschaftsvertreter: Reiner Bieck
 
DB ProjektBau GmbH - Arbeitnehmervertreter: Manfred Kehr, Andreas Heise und Norbert Lehrmann - Leitende Angestellte: Lothar Legler - Gewerkschaftsvertreter: Regina Rusch-Ziemba und Josef Janz
 
DB Station & Service AG - Arbeitnehmervertreter: Heike Moll, Norbert Huber und Gerhard Dörsam - Leitende Angestellte: Karl-Heinz Ferstl - Gewerkschaftsvertreter: Regina Rusch-Ziemba und Uwe Henschel
 
DB Fahrwegdienste GmbH - Arbeitnehmervertreter: Jürgen Klein, und Manfred Dewes - Leitende Angestellte: Marco Heymann - Gewerkschaftsvertreter: Regina Rusch-Ziemba und Volker Linke
 
DB JobService GmbH - Arbeitnehmervertreter: Thorsten Gollkowski, Lutz Bernhardt und Eberhard Knerlein - Leitende Angestellte: Sabine Werner - Gewerkschaftsvertreter: Alexander Kirchner und Martin Buch
 
DB Regio NRW GmbH - Arbeitnehmervertreter: Wilfried Otten und Klaus Wilke - Gewerkschaftsvertreter: Erhard Mattes
 
DB Gastronomie GmbH - Arbeitnehmervertreter: Andreas Brunner und Uwe Stange
 
DB Schenker Rail GmbH - Arbeitnehmervertreter: Volker Pretorius
 
SüdbadenBus GmbH - Arbeitnehmervertreter: Ulrich Anhorn
 
Verkehrsgewerkschaft GDBA und TRANSNET haben ihre Kampagne unter das Motto "Gemeinsam.StARk.Für alle." gestellt. Unsere gewählten Vertreter werden dieses Motto in den kommenden Jahren im Rahmen ihrer Arbeit mit Leben erfüllen.
 
Wir werden gemeinsam und für alle

Zugleich wurden auch die Delegierten für die Aufsichtsratswahlen bei der DB AG (Konzern-Aufsichtsrat), DB Netz AG, DB Fernverkehr AG, DB Regio AG, DB Schenker Rail Deutschland AG und der Schenker AG.
 
Die Wahlversammlungen finden vom 10. bis 11. März 2010 zentral in Hannover statt. Jeder gewählte Delegierte wird dort, in der Regel mit jeweils 90 Stimmen aus seinem Wahlbetrieb, die Kandidatinnen und Kandidaten für den Aufsichtsrat in seinem Unternehmen wählen.

Ausführliche Ergebnisse auf www.ar-wahlen.de

Seite weiterempfehlen Seite druckenSeite drucken